Additive kaufen

Sie möchten Additive kaufen? Hier sind einige Dinge die beim Additive Kaufen zu beachten sind:

Was sind Additive?

Schmieröladditive sind Chemikalien, die Schmieröl in geringen Mengen zugesetzt werden, um seine Eigenschaften zu verbessern.

Die Menge kann von einigen ppm bis 20% variieren. Aufgrund der teilweise hohen Temperaturen kann das Öl oxidieren oder ätzend werden. Das Öl kann auch zu schäumen beginnen oder Bakterien enthalten. Dies kann den Mechanismus ernsthaft beschädigen. Um dies zu vermeiden, werden Additive zugesetzt.

Wo gibt es Additive?

In den letzten Jahren hat der Gebrauch von Additiven ständig zugenommen. Premium-Krafstoffe, wie V-Power oder BP Ultimate, enthalten mehr Additive als die normalen Kraftstoffe, die Hersteller wie Shell oder BP liefern. Sie können diese Additive auch selbst erwerben und Ihrem Motorsystem zuführen, was verbesserte Eigenschaften für den Motorlauf bringt.

Es stehen verschiedene Additive zur Verfügung:

Was machen Additive?

In jedem Motoröl, ob für Benzin oder Diesel, sind Additive verarbeitet. Je nach Spezifikation des Motoröls ist ein bestimmter Mix Additive enthalten, um ein bestimmtes Ziel zu erreichen. LongLife Öl ist ein gutes Beispiel. Es enthält einen Additivemix, der den Schmierfilm langfristig aufrecht erhält und den Wartungsintervall verlängert. Andere Motorenöle enthalten Additive, die spezifisch zur Rußminderung und Krafstoffeinsparung zusammengestellt wurden.

Was können Additive noch?

Die im gelieferten Öl enthaltenen Additive reichen manchmal jedoch nicht aus. Je nach Qualität des benutzten Öls oder Benzins, Verbrauch oder gefahrenen Kilometern kann ein Einsatz anderer Additive zweckmäßig sein. Einige dieser Fälle sind zum Beispiel:

  • Autos, die wenige Autobahnkilometer fahren, werden nicht oder nicht schnell genug warm. Dies führt zu Feuchtigkeit und Verschmutzung im Motoröl. Die Einführung von Start-Stopp-Systemen und Plug-in-Hybridautos macht dies viel häufiger. Feuchtigkeit verursacht Schlamm im Motoröl und bedeutet unter anderem mehr Verschleiß und eine Verringerung der Schmierung.
  • Taxen legen viele Kilometer zurück, stehen aber auch lange still und fahren dann stationär. Bei vielen Leerläufen findet eine unvollständige Verbrennung statt. Dadurch fällt viel Niederschlag aus Ruß. Ruß ist für den Verschleiß im Motor verantwortlich.
  • Oldtimer stehen oft lange still. Nur wenn das Wetter im Frühling schön ist, werden sie aus der Scheune entfernt. Der Kraftstoff befand sich dann seit vielen Monaten im Tank: Auf diese Weise ist bereits ein Teil der Wirkstoffe verloren gegangen. Bei Klassikern ist es wichtig, dass das Antioxidationsmittel (Alterungsschutz) und der Korrosionsschutz (Rostschutz) vorhanden sind.

Gleiches gilt für das Motoröl: Besonders wenn das Auto oft stillsteht, ist es wichtig, das Motoröl regelmäßig (einmal pro Jahr) zu wechseln. Das erste Problem ist Feuchtigkeit, die Korrosion verursachen kann, und das zweite Problem ist die Alterung des Additivpakets. Die Reinigungs- und Schmierwirkung nimmt mit der Zeit ab. Verschleiß ist bald am Horizont mit allen Konsequenzen. Bei regelmäßiger Wartung spart die rechtzeitige Erneuerung des Motoröls die Wartungskosten. Die Qualität des Motoröls nimmt mit der Zeit ab. Additive verlieren ihre Wirkung, wenn das Motoröl zu lange stehen bleibt.

Welche Additive gibt es?

Man kann zwischen präventiven (problemverhindernden) Arbeitsadditiven und kurativen (Problemlösungs) Arbeitsadditiven unterscheiden. Präventive Additive Diese Additive verhindern Probleme im Motor. Präventive Additive sind z.b.:

Diese Additive werden in den Öl oder Benzintank gekippt und helfen, den Motor und die Motorteile in guter Kondition zu halten. Darüber hinaus werden mit diesen Additiven der Motor gereinigt und der Verbrauch gesenkt.

Kurative Additive

Darüber hinaus gibt es in unserem Oelkraft Motoröl Shop ein umfangreiches Sortiment an Öladditiven und Kraftstoffadditiven, die du verwenden kannst, wenn Probleme bereits aufgetreten sind.

Denke an ein Auslaufen von Motorteilen, Getriebe, Kühler, festsitzenden Ventilen, schmutzigem Turbo, verschmutzten AGR-Ventilen, einem gefüllten Rußfilter usw.

Natürlich besteht eine einfache Lösung darin, auslaufende Teile zu ersetzen, teilweise geschrumpfte Dichtungen usw. Dies sind jedoch häufig kostspielige Reparaturen verbunden. Mit unseren Ölzusätzen und Kraftstoffzusätzen hast du ab jetzt eine Alternative.

Mit Motorspülung Pro-Line werden nachhaltig Anhäufungen von Öl und Schmierschlamm entfernt. So wird ein erheblich verbesserter Motorlauf erreicht.

Ein Öl-Verlust-Stop z.B. lässt die Dichtungen erneut anschwellen. Da die Dichtungen anschwellen, wird der Ölverlust so in vielen Fällen gestoppt.

Alle Additive

Haben Sie ein Problem mit Ihrem Fahrzeug aber wissen nicht, welches Produkt am besten geeignet ist? Gehen Sie zu unserem Additivekatalog. Dort finden Sie zu jedem Produkt ausführlich Beschreibung zu Wirkung und Funktion von unseren Additiven 

 Durchsuchen Sie jetzt unseren Katalog:

Additive Katalog